logo_gross_beschnitten

Die Fachzeitschrift für Werkstoffe –
Verarbeitung – Anwendung

Swiss Packaging Award

(01.11.2019) Beim Swiss Packaging Award werden die innovativsten Verpackungslösungen der Schweiz gesucht. Ab Freitag, 1. November 2019, können von Schweizern entwickelte oder in den Schweizer Markt eingeführte Verpackungslösungen in den Wettbewerb eingereicht werden.


EiFreigestellt

Die Anmeldung für den 51. Swiss Packaging Award 2020 läuft. (Bild: SVI)



„Nach einem Teilnehmerrekord im Jubiläumsjahr 2019 hoffen wir natürlich erneut auf eine sehr starke Beteiligung am Swiss Packaging Award und würden die Vorjahreszahlen gerne knacken“, sagt Stephan Bitterlin, Geschäftsführer des Schweizerischen Verpackungsinstituts SVI. „Wir freuen uns auf einen tollen Wettbewerb!“. Besonders gespannt sein darf man darauf, ob sich die politische und gesellschaftliche Debatte um Kreislaufwirtschaft, Klimawandel sowie die Forderungen nach rezyklierbaren Kunststoffverpackungen in mehr Anmeldungen in der Kategorie Nachhaltigkeit niederschlagen wird. Bereits im vergangenen Jahr gab es hier eine grosse Konkurrenz und deutlich mehr Eingaben als in den Vorjahren. Die Rezyklierbarkeit von Verpackungen und der Einsatz von Monomaterialien standen ebenso im Mittelpunkt wie nachwachsende Rohstoffe und die Materialreduzierung insgesamt. „Das zeigt, dass die schweizerischen Verpackungsunternehmen ihre Innovationskraft einsetzen, um dem Wunsch der Verbraucher und der Politik nachzukommen“, so Bitterlin.


Preise in acht Kategorien
Der Swiss Packaging Award wird in den Kategorien Nachhaltigkeit, Convenience, Design, Marketing, Technik und Konstruktion vergeben. Hinzu kommen die Sonderwertungen Nachwuchs- und Publikumspreis. Zum Wettbewerb sind Verpackungen aller Materialien zugelassen. Der Fokus liegt dabei auf der Förderung und Auszeichnung ganzheitlicher Verpackungslösungen, unabhängig vom Packstoff. Pro Kategorie werden von einer 15-köpfigen Fachjury in einem zwei Tage dauernden Jurierungsprozess bis zu drei Verpackungen nominiert, aus der ein Gewinner erkoren wird.


Konsumenten wählen den Publikumssieger online
Der Empack Publikumspreis wird zusätzlich zum Swiss Packaging Award verliehen. Wer ihn bekommt, entscheidet nicht die Jury, sondern die Verbraucherinnen und Verbraucher: Mittels E-Voting wählen sie ihre beliebteste Verpackung des Jahres. Eine ganz besondere Auszeichnung für die teilnehmenden Unternehmen!


2020 wird die renommierte Auszeichnung des Schweizerischen Verpackungsinstituts bereits zum 51. Mal vergeben. Die Preisverleihung findet am 22. April 2020 auf der Messe Empack in Zürich statt. Anmeldeschluss ist am 15. Januar 2020.


www.swisspackagingaward.ch



Zurück