logo_gross_beschnitten

Die Fachzeitschrift für Werkstoffe –
Verarbeitung – Anwendung

Walter Herrmann: Lebenswerk geehrt

(22.05.2018) Walter Herrmann (83) erhielt am 16. Mai den Gründerpreis 2018 des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg – Kategorie Lebenswerk, nominiert durch die Sparkasse Pforzheim-Calw.


Bild-01_Gründerpreis_Walter

V.l.: Peter Schneider, Präsident Sparkassenverband Baden-Württemberg, Christine Neumann-Martin MdL CDU-Wahlkreis Ettlingen, Stephan Scholl, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Pforzheim-Calw, Walter Herrmann, Ingeborg Herrmann, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg. (Bild: Herrmann Ultraschalltechnik)


Peter Schneider, Präsident Sparkassenverband Baden-Württemberg, und Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, würdigten einen Unternehmer mit Pionier- und Erfindergeist, der 1961 mit der Idee eines betriebssicheren Ultraschall-Generators den Sprung in die Selbstständigkeit wagte. Heute ist die Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co.KG ein international agierender Hersteller für Ultraschallschweissmaschinen mit Standorten in 19 Ländern und 400 Beschäftigten weltweit.

In über fünf Jahrzehnten sorgten Walter Herrmann und seine Mitarbeiter zuverlässig für Innovationen: Die erste schallgeschützte Ultraschall-Schweissmaschine, die erste Visualisierungsmöglichkeit des Schweissprozesses auf einem integrierten Monitor und der erste volldigitale Ultraschall-Generator stammen aus dem Hause Herrmann. Für seine Leistungen erhielt der Firmengründer zahlreiche Auszeichnungen wie den renommierten Edana Index Award, die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg und den Deutschen Verpackungspreis.


www.herrmannultraschall.com