de >> News >> Waldorf Technik gewinnt Patentstreit

Waldorf Technik gewinnt Patentstreit

(23.03.2017) Der mehrjährige Patentstreit um das Vario TIP-Verfahren für das Abpacken von medizintechnischen Verbrauchsartikeln wie etwa Pipettenspitzen wurde final durch den Bundesgerichtshof zugunsten von Waldorf Technik entschieden.


Bild_1_Die_kompakte_Vario_T

Der Ausrüstermarkt für Hersteller von medizintechnischen Verbrauchsartikeln ist für viele Automatisierer begehrt. Auf den ersten Blick auskömmliche Preise wie auch die Lieferantentreue der Kundschaft aufgrund hoher regulativer Hürden lässt es für Auto-matisierer immer wieder attraktiv erscheinen, sich in diesem Markt um Aufträge zu bewerben – selbst dann, wenn man als Newcomer mit den Anforderungen dieses spezifischen Marktes nicht vertraut ist.


Der Wunsch, in dieses anspruchsvolle Marktsegment einzusteigen, verleitet Newcomer gerne dazu, Produkte erfolgreicher Unternehmen in diesem Feld einfach zu kopieren. So geschehen 2012, als sich ein Wettbewerber von Waldorf Technik deren hocheffiziente Vario TIP-Technik zur Entnahme von Pipettenspitzen aus dem Werkzeug und dem geordneten Abpacken in Racks oder Trays zu eigen machte, dies Kunden zu Kampfpreisen anbot und zuletzt vereinzelt auch geliefert hat.


“Das rabiate Vorgehen dieses Wettbewerbers hat uns grossen Schaden zugefügt und die Märkte sehr verunsichert”, beschreibt Wolfgang Czizegg, geschäftsführender Gesellschafter von Waldorf Technik rückblickend die Situation.


Der Wettbewerber versuchte das Patent zu kippen. Er scheiterte 2016 zuerst vor dem Bundespatentgericht und nun im März 2017 letztinstanzlich vor dem Bundesgerichtshof, welcher das Patent mit seinem Urteil weiter gestärkt hat. Der BGH hat das Patent mit geringfügigen Änderungen unter Beibehaltung eines grossen Schutzumfangs aufrechterhalten. So ist für Waldorf Technik weiterhin sowohl das kavitätenreine als auch das nach Kavitätengruppen sortierte Verpacken von Pipettenspitzen in Racks unter Verwendung eines Zwischenspeichers zur Unter-gruppenbildung exklusiv geschützt. Kavitätensortierung trägt bei diesen Produkten im Sinne des Patientenschutzes entscheidend zur Sicherung der Lieferfähigkeit von Herstellern sowie zur Sicherung der Produktqualität bei und ist zum Industriestandard geworden.


www.waldorf-technik.de


Zurück